FAKT

FAKT (Förderung – Agrarumwelt, Klimaschutz und Tierwohl) setzt die in den 1990er Jahren in Baden-Württemberg begonnene Förderung von Agrarumweltmaßnahmen fort. FAKT hebt sich vom Vorgängerprogramm MEKA insbesondere durch eine bessere Förderung der Grünlandstandorte, eine stärkere Förderung des Ökologischen Landbaus und Maßnahmen zum Gewässer- und Erosionsschutz ab.
Ziele sind der Erhalt und die Pflege der Kulturlandschaft, der Schutz des Klimas und der natürlichen Ressourcen Wasser, Boden, Luft; der Erhalt und die Verbesserung der Biodiversität und die Förderung der artgerechten Tierhaltung.

Aktuelles

Ummeldung von FAKT-Herbstbegrünungen und ÖVF-Zwischenfrüchten

Werden die genannten Begrünungen/Zwischenfrüchte auf anderen als den ursprünglich im Gemeinsamen Antrag angemeldeten Flächen durchgeführt, ist eine entsprechende Ummeldung erforderlich. Diese ist bei der E1.1 Begrünung bis zum 15. September möglich, bei der E 1.2 Begrünung ist die Ausschlussfrist der 31. August. Die umgemeldete Fläche kann zwar größer sein als die ursprünglich beantragte Fläche, wird aber höchstens im ursprünglich gemeldeten Umfang gefördert.
 
Bei der Ummeldung ganzer Schläge ist eine schriftliche Meldung ausreichend. Hierfür kann die in FIONA zur Verfügung stehende Auswertung 5 „Schlagflächen“ verwendet werden.
 
Werden bei der Ummeldung jedoch Schlaggeometrien geändert, so sind diese neben der schriftlichen Meldung zusätzlich im FIONA-GIS als Vorlagen mit Vorlagentyp „FAKT“ zu erfassen. Die Änderungen können in FIONA im Lesezugriff durchgeführt werden, d. h. einfaches Anmelden in FIONA ist ausreichend.
 
Bis zum 1. Oktober ist eine Änderung der ÖVF-Anmeldung möglich. Dabei ist identisch zu verfahren wie bei den FAKT-Herbstbegrünungen. Für Um-/Abmeldungen ganzer Schläge ist eine schriftliche Meldung ausreichend. Änderungen der Schlaggeometrien sind zusätzlich als Vorlagentyp „ÖVF“ zu erfassen.

Weitere Themen

Termin

Terminvereinbarung

Persönliche Termine nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Die Kontaktdaten für eine mögliche Terminvereinbarung finden Sie untenstehend in der Kontaktbox.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Landkreis Ravensburg
Landwirtschaftsamt
Standort Ravensburg

Ansprechpartner:
Franz Bühler

Tel.: 0751/85-6150
Fax: 0751/85-776150
Mail: f.buehler@rv.de