Klimaschutzmanagerin

Herausforderungen zu Chancen machen

Seit 2017 bereits hat der Landkreis Ravensburg eine eigene Klimaschutzmanagerin. Kerstin Dold ist dafür zuständig, die vom Kreistag beschlossenen Energie- und Klimaschutzkonzepte und die darin enthaltenen Maßnahmen zu begleiten.

Oft wird Kerstin Dold gefragt, was denn ihre konkreten Aufgaben als Klimamanagerin sind. Die Liste ist lang: So soll sie beispielsweise den weiteren Ausbau und die Beschilderung des Radwegenetzes im Landkreis unterstützen, ein dazu passendes, sogenanntes „Mobilitätsmarketing“ voranbringen und im Landratsamt die Auszubildenden zu Junior-Klimaschutzmanagerinnen und -managern qualifizieren. All dies sind Beschlüsse aus dem Energie- und Klimaschutzkonzept des Landkreises, die auch von der Energieagentur Ravensburg vorangetrieben werden, mit der Kerstin Dold eng zusammenarbeitet.

Der Fokus auf die Jugend ist dabei kein Zufall: Es gilt beim Thema Klimaschutz, künftige Generationen für dieses wichtige Anliegen zu sensibilisieren – und dabei die Bildungsträger sowie die Wirtschaft einzubinden. So können die Herausforderungen, die der Klimaschutz an uns alle stellt, Innovationen vorantreiben und damit Chancen für die Region mit sich bringen.

Zur Person: Kerstin Dold, Klimaschutzmanagerin im Landkreis Ravensburg

Kerstin Dold hat Soziologie an der Universität Konstanz und Humangeographie an der Eberhard Karls Universität Tübingen studiert. Bereits während des Studiums arbeitete Dold als wissenschaftliche Hilfskraft am Fraunhofer IAO in Stuttgart im Bereich Mobilitäts- und Stadtsystem-Gestaltung. Auch nach dem Masterabschluss blieb sie dem Hochschulbetrieb zunächst erhalten, ehe sie 2017 die Stelle als Klimaschutzmanagerin im Landkreis Ravensburg antrat.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Landratsamt Ravensburg
Klimaschutzmanagement
Standort Ravensburg

Kerstin Dold

Tel.: 0751 / 85-1402
Fax: 0751 / 85-771402
Mail: k.dold@rv.de