JGS-Anlagen

Die Anforderungen an Jauche-, Gülle- und Silagesickersaftanlagen (JGS-Anlagen) regelt bundeseinheitlich die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV).  Die technische Regel wassergefährdender Stoffe TRwS 792, welche die baulich-technische Ausführung von JGS-Anlagen näher beschreibt, ergänzt diese. (Für die Errichtung und den Betrieb von Biogasanlagen mit Gärsubstraten landwirtschaftlicher Herkunft gilt entsprechend die technische Regel TRwS 793-1.)Zuständige Behörde ist die untere Wasserbehörde (Landratsamt Ravensburg, Bau- und Umweltamt).

Downloads

Termin

Terminvereinbarung

Persönliche Termine sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Unsere Kontaktdaten finden Sie unten.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Landwirtschaftsamt
Standort Ravensburg

Ansprechpartner:
Ulrich Zinser

Tel.: 0751/85-6123
Fax: 0751/ 85 776123
Mail: u.zinser@rv.de