Bürgerschaftliches Engagement

Das Bürgerschaftliche Engagement im Landkreis Ravensburg hat zum Ziel, die demokratische Teilhabe und das soziale Miteinander zu fördern und somit den Gemeinschaftssinn zu stärken.
 
Was ist das Bürgerschaftliche Engagement (BE)?
 
Bürgerschaftliches Engagement lebt von und in Netzwerken. Die Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises sind in vielen Bereichen freiwillig aktiv: von der Mitwirkung an den politischen Entscheidungen der Gemeinden und des Landkreises über das aktive Mitmachen in der Kirche, den Schulen und Vereinen bis hin zur Unterstützung des älteren Nachbarn/der älteren Nachbarin erstreckt sich die Engagement-Landschaft.
Das Gemeinwesen profitiert von den freiwillig Engagierten, aber auch die Engagierten profitieren von den freiwillig eingegangenen Verpflichtungen: weil das, was man tut, einen Sinn hat, weil man gebraucht wird, weil man Menschen trifft, die man sonst nicht treffen würde und seinen eigenen Erfahrungshorizont erweitert.

Die Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Kooperation und Vernetzung
  • Initiieren, planen und umsetzen von Ideen, Konzepten und Projekten
  • Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen zum Bürgerschaftlichen Engagement im Landkreis Ravensburg finden Sie hier.

Links

  • Allgemeine Informationen zum Bürgerschaftlichen Engagement in Baden-Württemberg finden Sie hier.

Termin

Terminvereinbarung

Persönliche Termine sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Unsere Kontaktdaten finden Sie unten.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Landkreis Ravensburg
Stabsstelle Sozialplanung
Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement
Kreishaus II
Gartenstraße 107
Ravensburg

Frau Seubert
Tel.: 0751/85-3138
Fax: 0751 / 85 773138
Mail: j.seubert@rv.de