Untersuchung von Schlachttieren

Tiere, die geschlachtet werden sollen und deren Fleisch zum Genuss für Menschen bestimmt ist, müssen vor und nach der Schlachtung amtlich untersucht werden. Die Untersuchungspflicht gilt für Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Pferde und andere Einhufer, außerdem für Geflügel, Hasentiere und Farmwild. Bei Schweinen, Einhufern und sonstigen Tieren, die Träger von Trichinen sein können, ist außerdem eine Trichinenuntersuchung erforderlich.

Für die Schlachtung sind Informationen zur Lebensmittelkette erforderlich. Das entsprechende Formular haben wir für Sie im Downloadbereich hinterlegt.

Termin

Terminvereinbarung

Persönliche Termine sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Unsere Kontaktdaten finden Sie unten.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Veterinär- und Verbraucherschutzamt
Lebensmittelhygiene
Standort Ravensburg

Ansprechpartner:
Dr. G. Holzmüller

Tel.: 0751 / 85-5460
Fax: 0751 / 85-5405
Mail: g.holzmueller@rv.de