Kommunale Behindertenbeauftragte

Kommunale Behindertenbeauftragte (KBB) nehmen eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der UN-Behindertenkonvention (173 KB) im Landkreis Ravensburg ein. Sie wirken auf eine gleichberechtigte, selbstverständliche sowie uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit Unterstützungsbedarf in allen gesellschaftlichen Bereichen hin. Die Kommunalen Behindertenbeauftragten handeln nach den Grundsätzen der Inklusion und Vielfalt – die Leitbilder der UN-Konvention.

Auf der Grundlage von § 15 Abs. 1 des Landesgesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (L-BGG) sind in jedem Stadt- und Landkreis Kommunale Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung zu bestellen. Für den Landkreis Ravensburg wurden zuletzt Frau Selda Arslantekin und Herr Jürgen Malcher in der Sitzung des Kreistages am 22. März 2018 zu Kommunalen Behindertenbeauftragten im Ehrenamt bestellt. Seit dem 1. April 2018 üben sie dieses Amt aus.
Die Kommunalen Behindertenbeauftragten sind organisatorisch an die Stabsstelle Sozialplanung, Fachbereich Teilhabe und Inklusion, angegliedert.

Zu den Aufgaben der Behindertenbeauftragten, die in § 15 Abs. 3 L-BGG geregelt sind, gehören:
  • Beratung des Landkreises in Fragen der Politik für Menschen mit Behinderung
  • Koordinierung der Behindertenbeauftragten der kreisangehörigen Gemeinden (Beirat Inklusion)
  • Funktion einer Ombudsfrau/ eines Ombudsmannes
  • Zusammenarbeit mit der Verwaltung

Frau Arslantekin und Herr Malcher sind zuständig für alle Angelegenheiten die Menschen mit Unterstützungsbedarf im Landkreis Ravensburg betreffen. Durch den Kontakt zu Menschen mit Beeinträchtigung und deren Angehörigen sowie zu Verbänden und Organisationen erhalten die KBBs Informationen, welche Probleme und Erwartungen bestehen. Darüber hinaus informieren und beraten sie innerhalb der Sozialverwaltung über die besonderen Bedürfnisse und Belange von Menschen mit Beeinträchtigung, wodurch Kommunale Behindertenbeauftrage eine wichtige Schnittstellenfunktion einnehmen.

Haben Sie Fragen, Probleme oder Anregungen die Belange von Menschen mit Unterstützungsbedarf betreffend? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu unseren Kommunalen Behindertenbeauftragten, Frau Arslantekin und Herrn Malcher, auf.

Termin

Terminvereinbarung

Persönliche Termine nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Die Kontaktdaten für eine mögliche Terminvereinbarung finden Sie untenstehend in der Kontaktbox.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Landkreis Ravensburg
Stabsstelle Sozialplanung
Kreishaus II
Gartenstraße 107
Ravensburg

Herr Malcher
Tel.: 0171 2986057
Fax: 0751 85 77 3123
Mail: mj.behindertenbeauftragter@rv.de

Frau Arslantekin
Tel.: 0170 3723781
Fax: 0751 85 77 3123
Mail: as.behindertenbeauftragte@rv.de

Gebiet/Zuständigkeiten (741 KB)