Wirtschaftsmuseum Ravensburg

Was den Erfolg ausmacht, damals wie heute

200 Jahre Wirtschafts- und Gesellschaftsgeschichte in Ravensburg werden im Wirtschaftsmuseum lebendig: Zu sehen gibt es Exponate und Dokumente, die die Geschichte bedeutender Wirtschaftsbetriebe im Landkreis illustrieren. Dabei geht es immer auch um die Menschen, die für den wirtschaftlichen Erfolg der Region stehen und mit ihren Ideen und Erfindungen ganze Branchen prägen konnten.

Oder hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass der Unternehmer Arist Dethleffs – nach ihm ist der erfolgreiche Reisemobilhersteller aus Isny noch heute benannt – sein erstes „Wohnauto“ 1931 aus Liebe zu seiner Familie baute? Der Geschäftsmann war viel auf Reisen und wollte nicht ständig von seiner Familie getrennt sein. Sogar eine besonders sparsame Waschmaschine baute der Tüftler mit ein!

Es sind Geschichten und Anekdoten wie diese, über die man im Wirtschaftsmuseum Ravensburg viel erfahren kann. Mal amüsant und anrührend, mal ernst oder gar tragisch, geben die persönlichen Einblicke Auskunft darüber, was die Menschen damals „umgetrieben“ hat – und sie nicht selten in ihren wirtschaftlichen Entscheidungen beeinflusst hat.

Was man mit den Schwaben so in Verbindung bringt

Mit der Landwirtschaft, dem Handwerk, der Industrie sowie Handel, Banken und Dienstleistungen werden alle Wirtschaftszweige beleuchtet. Die Vielfalt allein belegt die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Ravensburg, damals wie heute. Ein wichtiger Aspekt der Dauerausstellung ist außerdem der Umgang mit den Themen Geld und Sparen im Lauf der Jahrhunderte.

Das mag zum einen für Gäste von Außerhalb „typisch“ sein für die Schwaben, passt aber zum anderen auch zur Geschichte des Museumsgebäudes selbst: In dem Haus in der Marktstraße 22 war ab 1823 die älteste Kreissparkasse Württembergs angesiedelt.

Willkommen im „Museumsviertel Ravensburg“!

Ein Besuch lohnt sich immer: In der Ravensburger Altstadt werden Kunst, Geschichte und Kultur auf spannende und vielfältige Weise präsentiert. Das Museum Humpis-Quartier, das sich der Kultur- und Stadtgeschichte Ravensburgs widmet, liegt direkt gegenüber des Wirtschaftsmuseums. Auch das Museum Ravensburger, das sich mit der Geschichte des Buch- und Spieleverlags „Ravensburger“ befasst sowie das Kunstmuseum Ravensburg, das zeitgenössische und moderne Kunst zeigt, sind in der unmittelbaren Nachbarschaft zu finden.

Ausstellung im Wirtschaftsmuseum Ravensburg
Ausstellung im Wirtschaftsmuseum Ravensburg
Ausstellung im Wirtschaftsmuseum Ravensburg

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Wirtschaftsmuseum Ravensburg

Tel.: 0751 / 35 505-777
Fax. 07 51/ 35 505-977
Mail: museum@wirtschaftsmuseum-ravensburg.de
Web: Wirtschaftsmuseum