Arbeit und Soziales

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den verschiedensten Lebenslagen und Lebensabschnitten.

Das Spektrum der hier zu findenden Angebote, Hilfen und Leistungen bildet die Vielfalt der Gesellschaft ab. Wir möchten damit einen Beitrag zur Integration und zum Zusammenhalt der Gesellschaft leisten und Ihnen nicht zuletzt in schwierigen Situationen eine Absicherung bieten.

Die Teams aus dem Sozial- und Inklusionsamt, dem Jugendamt, dem Jobcenter und der Stabsstelle Sozialplanung unterstützen und beraten Sie bei Ihren individuellen Anliegen, abgestimmt auf die Herausforderungen, denen Sie tagtäglich begegnen.

Wo finden Sie die passenden Informationen zu Ihrem Anliegen?
  • In der Rubrik „Kinder, Jugendliche und Familien“ finden Sie Beratungs-, Unterstützungs- und Bildungsangebote sowie Informationen zu Formen der Kinderbetreuung.
  • Sind Sie in Ihrer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch eine Behinderung eingeschränkt, informieren Sie sich über Leistungen der Eingliederungshilfe sowie Blindenhilfe unter „Menschen mit Behinderungen“. Hier finden sie auch Informationen zur Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises und zu Betreuungen, wenn Sie Hilfe bei der Abwicklung verschiedener Angelegenheiten wünschen.
  • Informationen zur Sozialhilfe im Alter und bei Pflegebedürftigkeit finden Sie unter „Senioren und Pflege“.
  • Sofern Sie erwerbsfähig sind und das Rentenalter noch nicht erreicht haben, können Sie Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende beantragen, sofern Sie Ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenen Mitteln decken können. Informieren Sie sich unter „Arbeitsuchende“ zu den Leistungsvoraussetzungen.
  • Beratung und Angebote zu Selbsthilfegruppen, Suchterkrankungen und Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen erhalten Sie unter den Stichworten „Selbsthilfe, Suchthilfe, seelische Gesundheit“.
  • Für viele weitere besondere Lebenssituationen können Sie Sozialleistungen erhalten. Es geht beispielsweise um unterstützende Geldleistungen zu den Kosten Ihrer Unterkunft wie das Wohngeld oder in Zeiten Ihrer Aus- und Fortbildung durch BAföG und AFBG. Möchten Sie ferner etwas über Entschädigungsleistungen erfahren, wenn Sie Opfer von Gewalttaten, Krieg und staatlichen Unrechts geworden sind? – Dies und mehr finden Sie unter „Sonstige soziale Leistungen“  
  • Möchten Sie sich stärker oder organisiert ins gesellschaftliche Leben einbringen, erhalten Sie hilfreiche Informationen in der Rubrik „Bürgerschaftliches Engagement