Ausnahmegenehmigung zum Befahren öffentlicher Straßen bei Verkehrsbeschränkungen und Verkehrsverboten

Unter bestimmten Voraussetzungen, kann auf Antrag eine Ausnahmegenehmigung zum Befahren öffentlicher Straßen bei bestehenden Verkehrsbeschränkungen und Verkehrsverboten erteilt werden.

Erforderliche Unterlagen

  • Antragsformular
  • Lageplan

Kosten

Je nach Kostenart und Umfang: 10,20 - 787,- €

Wichtige Hinweise

Die Genehmigungsbehörde holt gemäß VwV-StVO bei der Polizei und Straßenbaubehörde eine Stellungnahme zu Ihrem Antrag ein.

Formulare

Antragsformular (44 KB)

Termin

Terminvereinbarung

Persönliche Termine sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Unsere Kontaktdaten finden Sie unten.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Mobilität und VerkehrVerkehrsamt
Standort Ravensburg

Tel.: 0751 / 85-5214
Fax: 0751 / 85 775214
Mail: strassenverkehr@rv.de