Zuschüsse im Bereich Bürgerschaftlichem Engagement und der offenen Altenhilfe

Viele Menschen bringen sich mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten ein, nehmen sich aktuellen Themen an und füllen diese mit Leben. Sie setzen sich damit aktiv für die Gesellschaft ein und schaffen dadurch einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises. Ehrenamtliche Arbeit ist in der heutigen Zeit keines Falls selbstverständlich und bedarf daher größter Anerkennung. Die Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements und der offenen Altenhilfe des Landkreis Ravensburg soll dazu beitragen, das Ehrenamt zu unterstützen und die Wertschätzung der ehrenamtlich geleisteten Arbeit zum Ausdruck bringen.

Wer erhält einen Zuschuss?
Ehrenamtliche Gruppierungen aus dem sozialen Bereich, die professionelle Angebote ergänzen und unterstützen, füreinander eintreten, Interessen der Gruppe vertreten, neue Strukturen gesellschaftlicher Verantwortung schaffen und sich um andere Menschen und Zielgruppen kümmern.

Wie erhalte ich einen Zuschuss?
Sie beantragen für Ihre ehrenamtliche Gruppierung den Zuschuss mit unten aufgeführt Formular bis spätestens 30.09 eines laufenden Jahres.

Formulare

  • Das Wichtigste auf einen Blick zum Thema Zuschüsse finden Sie hier (124 KB).
  • Die Richtlinien zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Ravensburg finden Sie hier (24 KB).
  • Den Antrag auf Gewährung von Zuschüssen finden Sie hier (179 KB).

Termin

Terminvereinbarung

Persönliche Termine sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Unsere Kontaktdaten finden Sie unten.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Landkreis Ravensburg
Stabsstelle Sozialplanung
Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement
Kreishaus II
Gartenstraße 107
Ravensburg

Frau Seubert
Tel.: 0751 85-3138
Fax: 0751 85-773138
Mail: j.seubert@rv.de