Fahrgastführerschein

Um Fahrgäste in Taxis, Mietwagen, Krankenkraftwagen sowie Personenkraftwagen gewerblich zu befördern, benötigen Sie zusätzlich zu Ihrer allgemeinen Fahrerlaubnis eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung.

Voraussetzungen für die Antragsstellung:

  • Sie reichen den Antrag persönlich beim Rathaus Ihres Hauptwohnsitzes ein.
    • Alternativ können Sie den Antrag persönlich bei der Fahrerlaubnisbehörde in Ravensburg oder bei einem der Standorte der Kfz-Zulassung in Bad Waldsee, Leutkirch oder Wangen einreichen.
  • Führerschein im Scheckkartenformat
  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Vorbesitz von mindestens 2 Jahren einer EU- oder EWR-Fahrerlaubnis der Fahrerlaubnisklasse B oder einer entsprechenden Fahrerlaubnis aus einem in Anlage 11 aufgeführten Staat.
    • Bei Krankenkraftwagen reicht ein Vorbesitz von einem Jahr aus.

Bitte bringen Sie immer Ihr Ausweisdokument mit, wenn Sie den Antrag abgeben.

Erforderliche Unterlagen:

  • Antrag auf Fahrgastbeförderung Kopie des aktuellen Führerscheins Augenärztliches Gutachten im Original
    • Nicht älter als 2 Jahre
  • Ärztliches Gutachten
    • Nicht älter als 1 Jahr
  • Leistungspsychologisches Gutachten
    • Nicht älter als 1 Jahr
    • Nur beim Ersterwerb erforderlich oder bei Verlängerung, wenn der Fahrgastführerschein länger als 3 Monate abgelaufen ist oder wenn Sie über 60 Jahre alt sind.
  • Führungszeugnis der Belegart „0“
    • Nur beim Ersterwerb erforderlich oder bei Verlängerung, wenn der Fahrgastführerschein länger als 3 Monate abgelaufen ist.
Bei Fahrgastführerschein für Krankenkraftwagen zusätzlich:
  • Erste-Hilfe-Nachweis
    • Mindestens 9 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Gebühren:

Die Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) und liegen beim erstmaligen Erwerb bei 38,80 Euro, bei Verlängerung bei 32,90 Euro.

 
Für die Prüfung des Antrages wird zusätzlich eine Gebühr von 5,10 Euro fällig. Diese erhebt die Fahrerlaubnisbehörde oder das Rathaus Ihres Hauptwohnsitzes je nach Abgabeort.
 

Wichtige Hinweise:

  • Der Fahrgastführerschein muss jeweils nach 5 Jahren verlängert werden.
  • Wenn Sie bei Antragsstellung noch einen alten nationalen Führerschein (grau/rosa) haben, muss dieser erst in einen EU-Kartenführerschein getauscht werden. Die Kosten hierfür betragen 25,30 Euro.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Landkreis Ravensburg
Bürgerbüro Fahrerlaubnis
Kreishaus I
Friedenstraße 6
Ravensburg

Tel.: 0751 85-1418
Fax: 0751 85-771411
Mail: fahrerlaubnis@rv.de