Kennzeichen mit Feststoffplaketten

Zum 01.01.2015 hat der Gesetzgeber neue Stempelplaketten und Hauptuntersuchungsplaketten auf den Kennzeichenschildern eingeführt. Klebeplaketten ersetzen die bis dahin verwendeten Feststoffplaketten mit Halteringen.

Um Fahrzeughaltern und Fahrzeughalterinnen auf Wunsch den Kauf neuer Kennzeichenschilder zu ersparen, haben wir von 2015 bis 2020 an allen Zulassungsstellen im Landkreis Ravensburg Tischbohrmaschinen aufgebaut, mit denen die Halteringe entfernt werden konnten. Inzwischen ist die Anzahl der alten Kennzeichenschilder, die sich noch in Umlauf befinden, jedoch stark gesunken, sodass die Tischbohrmaschinen im Januar 2021 abgebaut wurden.

Wichtige Hinweise

Sofern Sie noch über Kennzeichenschilder mit Halteringen verfügen und diese auch weiterhin verwenden möchten, können Sie das gerne tun:
  • Entfernen Sie dazu bitte zu Hause die Halteringe und bringen die Kennzeichenschilder zu Ihrem Termin bei der Zulassungsbehörde mit.
    (Auf Wunsch kann der Haltering für die Hauptuntersuchung auch auf dem Kennzeichenschild verbleiben. Entfernen Sie in diesem Fall bitte nur die Halteringe für die Stempelplaketten.)
  • Wir verschließen die freigelegten Löcher, indem wir auf der Rückseite der Kennzeichenschilder einen stark haftenden Aufkleber anbringen. So wird verhindert, dass Wasser und Streusalz eindringen und die auf der Vorderseite angebrachten Klebeplaketten lösen sich nicht ab.

Kontaktboxbutton

Ihr direkter Kontakt

Landkreis Ravensburg
Bürgerbüro KFZ-Zulassung
Kreishaus Bad Waldsee
Robert-Koch-Straße 52
Bad Waldsee

Verwaltungsgebäude Leutkirch im Allgäu
Wangener Straße 70
Leutkirch im Allgäu

Kreishaus I
Friedenstraße 6
Ravensburg

Kreishaus Wangen im Allgäu
Liebigstraße 1
Wangen im Allgäu

Tel.: 0751 85-1414
Fax: 0751 85-1405
Mail: buergerbuero@rv.de