Architektenwettbewerb Schul- und Verwaltungsquartier – Preisgericht hat Entscheidung getroffen

Eigenbetrieb Immobilien

Das Preisgericht zum Architektenwettbewerb Schul- und Verwaltungsquartier Ravensburg hat seine Entscheidung getroffen. 15 qualifizierte und interessante Arbeiten wurden vorgestellt und intensiv diskutiert. Einstimmig konnte ein Entwurf für den ersten Bauabschnitt des Zentralen Kreishauses gewählt werden, der aus Sicht der Juroren für Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeitende gleichermaßen ein sehr gutes Ergebnis aufzeigt.

Planungswettbewerb als Grundlage für städtebauliche Entwicklung des Schul- und Verwaltungsquartiers Ravensburg

Die unmittelbare, angrenzende räumliche Nähe des zukünftigen Zentralen Kreishauses (Gartenstraße 107) und des Schulareals (Schützenstraße und Gartenstraße / Burachhöhe) führte zu der Entscheidung, einen gemeinsamen Architektenwettbewerb auszuloben. Das gesamte Planungsgebiet umfasst eine Fläche von 17,1 Hektar. Der Wettbewerb wurde mit dem Ziel ausgelobt, alternative Lösungsvorschläge für städtebauliche, architektonische, baulich-konstruktive und künstlerische Aufgaben zu erhalten.

20 Planungsbüros nahmen am Wettbewerb teil. Davon hat der Landkreis als Auslober sieben Teilnehmer gesetzt. 15 Büros haben eine qualifizierte und vollständige Arbeit abgegeben. Die spannenden Ergebnisse wurden mit einem sehr qualifizierten Preisgericht in einer zweitägigen Sitzung juriert.

Der Wettbewerbsgegenstand war die städtebauliche Planung für das Plangebiet der Landkreisverwaltung und Schulareal (Ideenteil) mit detaillierter Ausarbeitung eines Teilbereichs der Landkreisverwaltung (Realisierungsteil). Das Ergebnis des Planungswettbewerbs stellt damit die Grundlage für die künftige städtebauliche Entwicklung des Schul- und Verwaltungsquartiers an der Schnittstelle der Städte Ravensburg und Weingarten dar.

Der Siegerentwurf kommt von den Büros
h4a Gessert + Randecker Architekten GmbH
metris architekten + stadtplaner
Einbezogener Freiraumplaner:
Gänßle Hehr Landschafstarchitekten PartG mbB

Den Entwurf sowie die 14 weiteren Modelle anderer Büros finden Sie hier:

h4a Gessert + Randecker Architekten GmbH Ausstellung (77,2 MB)

a+r Architekten GmbH & Planungsgruppe Stahlecker_Ausstellung (17,1 MB)

ADEPT_Ausstellung (28,1 MB)

BFK Architekten & Zoll Architekten und Stadtplaner_Ausstellung (36,9 MB)

Birk Heilmeyer und Frenzel Architekten_Ausstellung (54,5 MB)

blocher GmbH blocher partners_Ausstellung (22,7 MB)

Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten und Stadtplaner_Ausstellung (36,4 MB)

gmp Generalplanungsgesellschaft mbH_Ausstellung (24 MB)

H2M Architekten + Ingenieure GmbH_Ausstellung (42 MB)

Jauss+Gaupp Freie Architekten BDA & OSA_Ausstellung (65,3 MB)

KNERER UND LANG ATELIER_Ausstellung (32,2 MB)

Michel + Wolf Architekten GmbH_Ausstellung (95 MB)

Nickl Architekten Deutschland GmbH_Ausstellung (89,2 MB)

Pesch Partner Architekten Stadtplaner GmbH_Ausstellung (63,5 MB)

Wiel Arets Architects_Ausstellung (24,8 MB)

Ihr direkter Kontakt

Presseservice
Standort Ravensburg

Ihre Ansprechpartnerin:

Selina Nußbaumer
Pressesprecherin
E-Mail: Presse@rv.de

Diana Riederer
stv. Pressesprecherin
E-Mail: Presse@rv.de

Tel.: 0751 / 859200