Projekt „Demokratie leben!" im Landkreis Ravensburg

Demokratie leben! – mit diesem Ziel tritt der Landkreis Ravensburg im gleichnamigen Bundesprogramm an, um sich aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit einzusetzen. In einem Aktions- und Jugendfonds stehen 2019 insgesamt 45.000 € zur Verfügung, aus dem Projekte und Einzelmaßnahmen gefördert werden, die sich für Demokratie und Vielfalt einsetzen.

Die Ziele des Programms „Demokratie leben!“ sind:

  • Förderung des Demokratie- und Toleranzverständnisses im Landkreis Ravensburg, auch im Sinne von Inklusion und Integration
  • Gegenakzente setzen zu latenter Ausländerfeindlichkeit, Extremismus und Gewalt gegen Minderheiten
  • Förderung des interkulturellen Austauschs, der Begegnung und des Kennenlernens
  • Ausbau von Beteiligungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche

Das Landratsamt ergänzt damit die bereits bestehenden städtischen Partnerschaften in Ravensburg, Weingarten, Leutkirch sowie Aitrach und Aichstetten, so dass die Förderung von Demokratie, Toleranz und Vielfalt im Landkreis Ravensburg auf starken Beinen steht.
 
Neben Kindern und Jugendlichen ohne und mit Migrationshintergrund, Studierenden und Menschen mit Behinderungen zählen Eltern und Pädagog*innen, zivilgesellschaftliche Initiativen und Akteure wie kirchliche Träger, Vereine, Verbände sowie Multiplikator*innen zur Zielgruppe des Programms.
 
Sie sind ab sofort aufgerufen, Projektanträge für die Gestaltung einer „Partnerschaft für Demokratie!" einzureichen. Sie sind aufgerufen, Projektanträge für die „Partnerschaft für Demokratie“ einzureichen. Die Antragsfrist für die zweite Runde endet am 31. Juli 2019
 
Die Fach- und Koordinierungsstelle des Projektes, angesiedelt beim Kreisjugendring Ravensburg, berät und unterstützt alle Antragsteller bei der Ideenfindung und Antragstellung.
 
Ein Begleitausschuss, sowie ein Jugendforum entscheiden darüber, welche Projekte gefördert werden. Weitere Informationen zur Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Ravensburg finden Sie in unserem Informationsflyer (1,597 MB)

Projekte 2019 (446,5 KB)

Hier finden Sie die Antragsunterlagen für den Aktionsfonds:
Projektausschreibung Demokratie leben LK Ravensburg 2019 (401,2 KB)
Antragsformular Demokratie leben LK Ravensburg 2019 (1,156 MB)
Finanzierungsplan Demokratie leben LK Ravensburg 2019 (114,2 KB)

Hier finden Sie die Antragsunterlagen für die Jugendprojekte:
Ausschreibung (393,1 KB)
Antragsformular (454,9 KB)

Ideen und Projektbeispiele finden Sie unter:
www.demokratie-leben.de/praxis
www.leutkirch.de/demokratie
http://vielfaltimschussental.de

Förderleitlinie des Bundesprogramms Demokratie leben! (537,9 KB)

 Ihre Ansprechpartner:

Kreisjugendring Ravensburg e.V.
Fach- und Koordinierungsstelle „Demokratie leben!“
Frau Stefanie Kruse
Kuppelnaustr. 36
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 / 21081 oder 01703247574
Telefax: 0751 / 21031
E-Mail: s.kruse@kreisjugendring-rv.de

Landratsamt Ravensburg
Amt für Migration und Integration
Karin Winkler
Schützenstraße 69
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 / 85 – 9816
Telefax: 0751 / 85 – 779816
E-Mail: k.winkler@rv.de