Walderlebnis

Ausspannen und Aktivsein direkt vor der Haustür

Walderlebnis - Kind auf Waldspielplatz

Der Wald im Landkreis Ravensburg ist ohne Zweifel ein besonderer Erlebnisort. Nicht ohne Grund kommen also täglich zahlreiche Menschen in den Wald, um dort Erholung zu suchen.
Vom Forstamt gepflegte Wanderparkplätze, Schutzhütten, Lehr- und Trimmpfade, Spiel- und Grillplätze sowie die Wildgehege in den Stadtwäldern bereichern das Angebot für Waldbesucher jeden Alters.

Oftmals dient der Wald im Rahmen der Freizeitgestaltung als ‚Sportstätte‘, denn Sport ist gesund und noch gesünder ist er draußen in der Natur. Im Wald gibt es nämlich die richtig frische Luft, mit der Sie sich zusätzlich etwas Gutes gönnen.

Die verschiedenen Sportarten und Freizeitaktivitäten sind dabei nicht immer ganz ‚konkurrenzfrei‘, da viele Aktivitäten auf den gleichen Wegen oder Pfaden stattfinden und viele Waldbesucher zur gleichen Zeit – zum Beispiel am Wochenende – den Wald aufsuchen. Für ein ungestörtes Walderlebnis ist ein Miteinander und gegenseitige Rücksichtnahme entscheidend - Rücksichtnahme nicht nur auf andere Menschen, sondern auf das gesamte Ökosystem Wald. So helfen Sie mit, dass sich auch andere Waldbesucher an einer intakten Natur erfreuen können. Manche Sportarten werden übrigens durch das Landeswaldgesetz gesondert geregelt. Beachten Sie beispielsweise beim Radfahren oder Reiten bitte die Vorschriften, die in der Broschüre „Mit Pferd und Fahrrad unterwegs im Wald (357,5 KB)“ zusammengefasst sind.