Landratsamt trifft Maßnahmen zur Abschwächung corona-bedingter Einschränkungen im Bürgerbüro

Kreis Ravensburg – Um die corona-bedingten Einschränkungen bei der Erbringung der Dienstleistungen im Bürgerbüro so gering wie möglich zu halten, hat das Landratsamt Ravensburg umfassende Maßnahmen ergriffen. So wurde das Bürgerbüro und hier insbesondere auch das Callcenter personell mit Mitarbeitenden aus anderen Bereichen des Landratsamtes verstärkt, um die telefonische Erreichbarkeit zu verbessern und eine möglichst große Zahl an Anliegen bearbeiten zu können. Außerdem wurden die Zeitfenster für Terminvereinbarungen im Bereich der KfZ-Zulassung von Montag bis Mittwoch um eine Stunde auf 16:30 Uhr erweitert. Ab dem 2. Juni sind darüber hinaus auch die Bürgerbüro-Standorte in Bad Waldsee und Leutkirch wieder für Kunden mit Terminvereinbarung geöffnet.

Trotz der corona-bedingten Einschränkungen hat das Bürgerbüro seinen Betrieb durchgehend aufrechterhalten und eine hohe Anzahl an Kundenanliegen bearbeitet. Aufgrund der geltenden Corona-Regelungen kann derzeit aber nicht dieselbe Anzahl an Kunden wie sonst üblich bedient werden. Dies gilt vor allem für den Bereich Kfz-Zulassung, wo derzeit Hochsaison herrscht. Damit sich nicht zu viele Kunden gleichzeitig im Wartebereich aufhalten und der direkte Kundenkontakt auf ein Minimum reduziert werden kann, muss die Zahl der Termine pro Viertelstunde begrenzt bleiben. „Guter Bürgerservice ist unser Markenzeichen. Dem können wir aufgrund der aktuellen Situation nur bedingt gerecht werden. Da wir leider auch weiterhin mit corona-bedingten Einschränkungen umgehen müssen, haben wir weitreichende Maßnahmen ergriffen, um die Verzögerungen so gering wie möglich zu halten“, so Landrat Harald Sievers.
Weiterhin gilt: Der persönliche Kundenkontakt ist nur mit Terminvereinbarung unter www.rv.de/terminvereinbarung möglich. Da es an den Standorten des Landratsamtes weiter Einlasskontrollen geben wird, werden Besucherinnen und Besucher gebeten, eine Terminbestätigung und den Namen ihres Ansprechpartners bereit zu halten.

Pressedienst Nr. 70
Pressestelle
Friedenstraße 6
88212 Ravensburg
Ravensburg, den 30.05.2020