Landratsamt Ravensburg: die Sperrzeitverschiebung gilt nicht in den „Roten Gebieten“

Wie bereits bekannt gegeben, hat das Landratsamt Ravensburg per Allgemeinverfügung die Verschiebung der Sperrzeiten für Stickstoff haltige Düngemittel auf Grünland gemäß der Düngeverordnung erlassen.

Ergänzend zur vergangenen Bekanntmachung weist das Landratsamt darauf hin, dass auch Flächen in Nitratgebieten nach Verordnung der Landesregierung (VODüVGebiete), den sogenannten „roten Gebieten“, von der Sperrfristverschiebung ausgenommen sind. Dies betrifft alle Dauergrünlandflächen und Ackerflächen mit Feldfutterbau mit Aussaat bis 15.05.2019 innerhalb der gesamten Gemeinden Königseggwald, Hoßkirch und Ebersbach- Musbach. Auf diesen Flächen beginnt die Sperrfrist also im Grünland bereits am 01.11.2019.

Die Allgemeinverfügung sowie die dazu gehörende Begründung und weitere Hinweise können auf der Homepage des Landratsamtes Ravensburg unter der Rubrik „Öffentliche Bekanntmachungen“ eingesehen werden.

Pressedienst Nr. 215
Pressestelle

Friedenstraße 6
88212 Ravensburg
Ravensburg, den 25.10.2019