Landrat Harald Sievers begrüßt Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr im Kreisimpfzentrum des Landkreises Ravensburg

Am morgigen Freitag nimmt das Kreisimpfzentrum in der Oberschwabenhalle seinen Betrieb auf. Unterstützt werden die Mitarbeitenden des Landkreises dabei von Soldatinnen und Soldaten des Hubschraubergeschwaders 64 der Bundeswehr aus Laupheim.

Diese arbeiten u.a. im Bereich Lager und Logistik, sind als Impfassistenz im Einsatz und unterstützen das mobile Impfteam des Landkreises. „Wir sind sehr froh, dass Sie da sind. Ihre Unterstützung in unserem Kreisimpfzentrum ist eine wertvolle Hilfe in diesen Tagen“, so Landrat Harald Sievers.

Pressedienst Nr. 162
Pressestelle
Friedenstraße 6
88212 Ravensburg
Ravensburg, den 21.01.2021