Landkreis Ravensburg - Illegale Abfallsammlungen

Kreis Ravensburg – Der Landkreis Ravensburg bittet seine Bürgerinnen und Bürger, sich nicht an illegalen Straßensammlungen zu beteiligen. Erst jüngst wurden in Weingarten wieder Handzettel eines Unternehmens verteilt, das eine Sammlung von Unterhaltungselektronik bis Alteisen, von Baustellenmaschinen bis hin zum Hausrat ankündigt. Die Sammlung ist illegal, da sie nicht angezeigt wurde. Leider werden bei diesen Sammlungen häufig nur wirtschaftlich interessante Waren abgeholt, vieles andere bleibt am Straßenrand liegen oder wird als sogenannter „Wilder Müll“ in Wald und Flur entsorgt.

Elektro- und Elektronikgeräte können im Einzelhandel oder bei den Entsorgungszentren kostenlos abgegeben werden können. Sperrmüll kann einmal jährlich mit der Sperrmüllkarte zur Abholung angemeldet oder selbst angeliefert werden.

Pressedienst Nr. 99
Pressestelle
Friedenstraße 6
88212 Ravensburg
Ravensburg, den 22.07.2020