Erster Jahresbericht der Kommunalen Behindertenbeauftragten des Landkreises Ravensburg veröffentlicht

Kreis Ravensburg– Die Kommunalen Behindertenbeauftragten (KBBs) des Landkreises Ravensburg, Selda Arslantekin und Jürgen Malcher, veröffentlichen erstmals einen Jahresbericht. Dieser beinhaltet grundlegende Informationen über die Tätigkeiten der KBBs, informiert über Projekte für Menschen mit Behinderungen und beschreibt die Notwendigkeit Informationen möglichst barrierefrei für alle Menschen mit Unterstützungsbedarf zugänglich zu machen.

Der Jahresbericht 2020 entstand in Zusammenarbeit mit der Sozialplanung des Landkreises und dem Projektpartner INIOS (Inklusion in Oberschwaben). „Neben all den Herausforderungen die im Jahr 2020 durch die Corona-Pandemie entstanden sind, wollten wir die Zeit nutzen, um an neuen Ideen und Projekten zu arbeiten. Grundlage dafür war eine Zusammenstellung unserer bisherigen Projekte und Tätigkeiten“, erzählt Jürgen Malcher, Kommunaler Behindertenbeauftragter. „Der Jahresbericht bündelt all die kreativen und innovativen Projekte die von den Kommunalen Behindertenbeauftragten initiiert oder unterstützt werden. Gleichzeitig sind Beiträge aus dem breiten Themenportfolio ihrer Tätigkeit enthalten.“, ergänzt Sabrina Wangenheim, Sozialplanerin (Teilhabe und Inklusion) vom Landratsamt Ravensburg.
Darüber hinaus wird aufgezeigt, dass die Corona-Pandemie zu Einschränkungen und häufigeren Anfragen von Menschen mit Unterstützungsbedarf aus dem Landkreis Ravensburg führt. „Uns erreichen zum Beispiel Nachfragen bezüglich des Mund-Nasen-Schutzes oder Schilderungen zu Diskriminierungserfahrungen. Viele Menschen mit Behinderungen haben Angst, ziehen sich mehr und mehr ins Private zurück oder werden depressiv. Auch dafür wollen wir ein Bewusstsein schaffen“, beschreibt Selda Arslantekin, Kommunale Behindertenbeauftragte.
Der Jahresbericht der Kommunalen Behindertenbeauftragten ist über die Website des Landkreises unter Internetpräsenz (525 KB) abrufbar.  Die Kommunalen Behindertenbeauftragten sind auch weiterhin Ansprechpersonen für alle Angelegenheiten, die Menschen mit Behinderungen im Landkreis Ravensburg betreffen. Sie erreichen die Kommunalen Behindertenbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten:
Frau Selda Arslantekin as.behindertenbeauftragte@rv.de, Herr Jürgen Malcher  mj.behindertenbeauftragter@rv.de

Pressedienst Nr. 176
Pressestelle
Friedenstraße 6
88212 Ravensburg
Ravensburg, den 18.02.2021