Wo dürfen sich die Asylbewerber aufhalten?

Die Asylbewerber dürfen sich im ganzen Kreisgebiet frei bewegen. Der besuchsweise Aufenthalt im ganzen Land Baden-Württemberg ist ebenso von Anfang an ohne weitere Genehmigung erlaubt.
In den ersten drei Monaten des Aufenthalts ist für Aufenthalte außerhalb des Landes Baden-Württemberg eine Erlaubnis der Ausländerbehörde erforderlich. Nach Ablauf der ersten drei Monate entfällt auch diese Aufenthaltsbeschränkung.
Reisen ins Ausland sind allerdings generell genehmigungspflichtig und nur in bestimmten Fällen möglich.