Was passiert, wenn der pauschale Erstattungsbetrag vom Land nicht ausreicht?

Alle Aufwendungen, welche die Erstattungspauschale des Landes (13.260 €/p.P.) übersteigen, sind vom Landkreis zu tragen. Im Einzelfall kann es bei einem kurzen Aufenthalt zu einem Überschuss und bei langem Aufenthalt zu einem Defizit kommen.Bei der Berechnung der Pauschale wurde eine durchschnittliche Verweildauer von 18 Monaten zugrundegelegt.