Innovative Projekte

In dieser Rubrik werden gute Beispiele von Kommunen, Gewerbetreibenden und Privatpersonen in der Region sowie des Landkreises Ravensburg vorgestellt.

Gute Beispiele aus unserer Region - Link zur Energieagentur Ravensburg gGmbH

Energieversorgung Schul- und Verwaltungsquartier in Ravensburg

Das Projekt beinhaltet den Aufbau eines Nahwärmeversorgungsnetzes mit kreiseigenen Gebäuden zur sofortigen Realisierung und nicht-kreiseigenen Gebäuden als mittel bis langfristige Option durch den Einsatz von Biogas-BHKW, Holzhackschnitzelkessel, Biogasbrennwertkessel (für die Spitzenlast) und einem Langzeit-Wärmespeicher. Mittel- bis langfristig ist für den Ausbau des Wärmenetzes ein weiteres BHKW als Brennstoffzelle angedacht. Als Ersatz von abgewirtschafteten, dezentralen Einheiten, die jeweils einen hohen Instandsetzungsbedarf aufweisen, soll eine moderne und umweltverträgliche Gesamtanlage für nahe gelegene Gebäude realisiert werden. Die Wärmeenergie soll von der Energiezentrale über erdverlegte Nahwärmetrassen zur jeweiligen Gebäudeübergabestation transportiert und innerhalb der Gebäude zu den einzelnen Verbrauchern weitergeleitet wird.

Neben den Maßnahmen im Wärmebereich gibt es weitere Bausteine im Projekt: Aufbau einer Eigenstromversorgung durch die Installation von Photovoltaik, Erweiterung des Fuhrparks des Landratsamts durch Elektrofahrzeuge im Tausch gegen konventionelle Fahrzeuge (Umstellung auf 70% E-Mobilität), Aufbau von E-Carsharing, Installation von Ladesäulen und Kurzzeitspeicher sowie nicht-investive Maßnahmen wie z.B. Projektarbeiten und Energiemonitoring mit Schüler/innen und weiteren Bürger/innen.

Ziel ist die beispielhafte Entstehung eines energieautarken Quartiers. Durch die Zentralisierung der Wärmeerzeugung kann der Energiebedarf effizienter produziert und die gesamte Anschlussleistung von ca. 7.740 kW auf 5.500 kW (um ca. 30%) reduziert werden. Bei Umsetzung des gesamten Konzepts werden jährlich 2900 Tonnen CO2 und 8 Mio. kWh Primärenergie eingespart. 

Informationen zur Förderung: Im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) – Innovation und Energiewende – Förderperiode 2014-2020 im Rahmen der Verwaltungsvorschrift EFRE Klimaschutz mit System – KmS 2014-2020 des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, erhielt der Landkreis Ravensburg am 18.05.2017 einen Zuwendungsbescheid über einen Zuschuss in Höhe von 50 Prozent der förderfähigen Ausgaben (2.888.671,87 Euro bei Gesamtkosten von 8.159.382,50 Euro) für das Vorhaben mit dem Titel „Energieversorgung Schul- und Verwaltungsquartier in Ravensburg“.

Projektskizze Energieversorgung Schul- und Verwaltungsquartier Ravensburg (1,411 MB)