Europaprojekte im Landkreis Ravensburg (Förderperiode 2007 - 2013)

Europäischer Sozialfonds (ESF)

Ziele für den Landkreis Ravensburg im Jahr 2013:
Vermeidung von Schulversagen und Erhöhung der Ausbildungsreife von schwächeren Schülern und Schülerinnen, Erhöhung der Chancengleichheit von Frauen bei der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt, Stabilisierung von Lebensverhältnissen und Verbesserung der Teilhabe am Arbeitsmarkt von Gruppen mit besonderen Vermittlungshemmnissen... [weiter lesen...]

Europaklasse (LEONARDO DA VINCI)

Die Europaklasse für Erzieherinnen und Erzieher gilt als Modellprojekt und wird mit EU-Mitteln aus dem Programm "Leonardo da Vinci" gefördert. Dieser Ausbildungsgang soll neue Wege in der Erzieherausbildung beschreiten... [weiter lesen...]

Bodensee Agenda 21 (INTERREG IV A - "Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein" [ABH])

Die UNO beschloss bei ihrer Konferenz 1992 in Rio de Janeiro die Agenda 21. Mit diesem Maßnahmenkatalog sollte für das 21. Jahrhundert weltweit eine umweltverträgliche, sozial und wirtschaftlich gerechte und nachhaltige Entwicklung sichergestellt werden... [weiter lesen...]

Euregio Adipositas - "Kinder im Gleichgewicht" (KIG 2) (INTERREG IV A - ABH)

KIG 2 – "Kinder im Gleichgewicht" ist ein länderübergreifendes Projekt zum Aufbau einer Gesundheitsförderung und Primärprävention mit dem Ziel, Übergewicht und Adipositas bei Kindern im Kompetenzraum Bodensee zu vermeiden... [weiter lesen...]

Die Schwabenkinder / Der Weg der Schwabenkinder (INTERREG IV A - ABH)

Als Schwabenkinder werden die Kinder armer Bergbauernfamilien aus Vorarlberg, Tirol, Südtirol und der Schweiz bezeichnet, die seit dem 17. Jahrhundert bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts alljährlich nach Oberschwaben zogen, um auf den so genannten "Hütekindermärkten“ als Saisonarbeiter an oberschwäbische Bauern vermittelt zu werden... [weiter lesen...]

Nahversorgung Bodensee (INTERREG IV A - ABH)

Die Versorgung der Menschen auf dem Lande mit Gütern des täglichen Bedarfs wird zunehmend schwieriger. Dies trifft insbesondere für örtliche Einkaufsmöglichkeiten von Lebensmitteln zu. Immer mehr Lebensmittelläden in den Dörfern auch im Landkreis Ravensburg schließen... [weiter lesen...]

Karriere im Süden (INTERREG IV A - ABH)

Der Fachkräfte- und Ingenieurbedarf bei Unternehmen ist in aller Munde und wird sich in den nächsten Jahren weiter verschärfen. Zukünftig wird es Regionen geben, die stärker als andere von diesem Mangel betroffen sind. Vor diesem Hintergrund entstand die Projektinitiative „Karriere im Süden“... [weiter lesen...]

Betriebsmanagement im Obstbau (INTERREG IV A - ABH)

Die Verbesserung der Betriebs- und Managementkompetenz der Obsterzeuger in der Bodenseeregion steht im Vordergrund des Projekts... [weiter lesen...]

Vergleich von Produktionssystemen im Obstbau (INTERREG IV A - ABH)

Im Vordergrund dieses Projektes stehen die gemeinsame Profilierung im Bereich der ökologischen Obsterzeugung sowie der Austausch von Forschungsergebnissen und Erfahrungen aus der Praxis und damit insgesamt die Förderung der Wettbewerbsfähigkeit des Obstbaus rund um den Bodensee... [weiter lesen...]

Gemeinsam gegen Feuerbrand (INTERREG IV A - ABH)

Ein gemeinsames grenzüberschreitendes Vorgehen gegen Feuerbrand ist das Ziel des von der Landwirtschaftskammer Vorarlberg koordinierten Projekts... [weiter lesen...]

Chancen-Pool Bodenseeregion (INTERREG IV A - ABH)

Der erste Bildungsbericht des Landkreises Ravensburg (2008) machte auf ein Problem aufmerksam: Zahlreiche Hauptschulabsolventen haben beim Einstieg in den Beruf erhebliche Schwierigkeiten. [weiter lesen...]

Nachhaltiges Moormanagement (INTERREG IV A - ABH)

Im Bodenseeraum, im Alpenrheintal und in Oberschwaben sind noch einzigartige Moore sowie Feuchtgebiete auf Moorböden erhalten. Die Projektkoordination im Landratsamt Ravensburg und die fünf weiteren Projektpartner aus Österreich, der Schweiz und Deutschland verfolgen in den Jahren 2010 bis 2013 das Ziel, einige dieser Lebensräume für bedrohte Moortiere und Moorpflanzen zu erhalten und zu verbessern... [weiter lesen...]

Dairyman (INTERREG IV B - Nordwesteueropa [NWE])

Das Kooperationsprojekt DAIRYMAN soll dazu beitragen, die Milchviehhaltung schon in naher Zukunft kosteneffizient an die ökologischen, aber auch sozialen Anforderungen von morgen anzupassen... [weiter lesen...]

Gemeinschaft Vorsorge Nahversorgung (INTERREG IV A - ABH)

GVN ist ein grenzüberschreitendes EU-Projekt in Vorarlberg, im Landkreis Ravensburg , in den Kantonen St. Gallen und Zürich, das sich zum Ziel gesetzt hat, unabhängig von der Zielgruppe Gemeinden in ihrer Entwicklung zu unterstützen durch die Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements, durch selbst organisierte Nachbarschaftshilfe und Einführung einer Komplementärwährung... [weiter lesen...]

Stromspar-Check Bodensee (INTERREG IV A - ABH)

Das länderübergreifende Projekt zielt darauf ab, armutsgefährdeten Haushalten das Energiesparen zu ermöglichen und damit einen Beitrag zur Linderung von Armut und zur Bewahrung der Schöpfung zu leisten. Die monatlichen Kosten für Energie – und Wasserverbrauch sind in einkommensschwachen Haushalten sehr hoch... [weiter lesen...]

Sanieren mit GRIPS (INTERREG IV A - ABH)

Hauptziel dieses Projektes ist die Förderung von energieeffizientem und ökologischem Bauen und Sanieren. Außerdem sollen erneuerbare Energieträger als wesentlicher Beitrag zur Sicherung der zukünftigen Energieversorgung und zum Umwelt- und Klimaschutz genutzt werden... [weiter lesen...]

Energieeffizienzgemeinden (INTERREG IV A - ABH)

Ziel des Projektes ist es, die Energieeffizienz vor allem von kleinen Gemeinden durch die Nutzung geeigneter Technologien sowie durch einen verstärkten Einsatz erneuerbarer und heimischer Energieträger in allen Wirtschaftssektoren zu verbessern und zu steigern... [weiter lesen...]

healthy living in a traditional european way (COMENIUS "Schulpartnerschaft")

Ziel des Projektes: Die Schülerinnen und Schüler sollten durch die gemeinsame Bearbeitung von Themen im Zusammenhang mit dem bedeutungsvollen Gegenstand „Gesundheit“ im internationalen Kontext europäische und interkulturelle Fähigkeiten erwerben... [weiter lesen...]

Internationale Jugendkonferenz der Stadt Ravensburg (Jugend in Aktion)

Bis einschließlich 2013 stellt die EU insgesamt 886 Millionen Euro für Jugendgruppen, gemeinnützige Vereine und Einrichtungen der Jugendarbeit in 33 Ländern zur Verfügung. Damit möchte sie Bürgersinn, Solidarität und demokratisches Engagement unter jungen Menschen stärken und ihnen zu mehr Mobilität und Zusammenarbeit in Europa verhelfen... [weiter lesen...]

Internationales Jugendprojekt: European Spirit Creative Network (Europa für Bürgerinnen und Bürger, Aktion 1)

Das Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger 2007-2013" hat zum Ziel, den Zusammenhalt zwischen den Bürgerinnen und Bürgern innerhalb Europas zu stärken, den europäischen Bürgersinn zu fördern und eine europäische Identität zu schaffen, die auf gemeinsamen Werten, einer gemeinsamen Kultur und Geschichte beruht. Gegenseitiges kulturübergreifendes Verständnis soll gefördert werden... [weiter lesen...]

Europäischer Freiwilligendienst (EFD) Ravensburg (Jugend in Aktion)

Der Europäische Freiwilligendienst ist Teil des EU-Programms JUGEND in AKTION. Es ermöglicht jungen Europäern im Alter zwischen 18 und 30 Jahren für bis zu 12 Monate in einem gemeinnützigen Projekt im europäischen Ausland mitzuarbeiten. Der Dienst ist für die Freiwilligen absolut kostenlos... [weiter lesen...]