Information zum neuen Schwerbehindertenausweis ab 01.12.2013

Der Schwerbehindertenausweis im Scheckkartenformat kommt

Am 01.12.2013 wird in Baden-Württemberg, aufgrund der Dritten Verordnung zur Änderung der Schwerbehindertenausweisverordnung, der neue Schwerbehindertenausweis eingeführt. Der jetzige sperrige Ausweis in Papierform wird dann durch einen Ausweis im Scheckkartenformat abgelöst.
 
Die bisher ausgestellten alten Ausweise bleiben natürlich bis zum Ablauf der eingetragenen Gültigkeitsdauer gültig. Bei Umstellungswünschen auf den neuen Schwerbehindertenausweis bitten wir Sie, diese nach und nach vorzubringen. So können auch in Ihrem Interesse lange Wartezeiten vermieden werden.
 
Durch die Einführung der neuen Ausweise im Scheckkartenformat entstehen Ihnen keinerlei Nachteile, der neue und der alte Ausweis verleihen seinem Inhaber die gleichen Rechte. Es können also wie bisher die mit dem Grad der Behinderung verbundenen Nachteilsausgleiche wahrgenommen werden.
 
Bei weiteren Fragen zum neuen Schwerbehindertenausweis können Sie sich an das Eingliederungs- und Versorgungsamt wenden:
 

Kontakt Schwerbehindertenrecht
Kreishaus II
Gartenstraße 107
88212 Ravensburg
Tel.: 0751 / 85-3350
Fax: 0751 / 85-3306
E-Mail:

Weitere Ansprechstelle bei Fragen zum Schwerbehindertenrecht:

Telefon: 0751/85-3352

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Montag bis Mittwoch
13.30 - 15.30 Uhr

Donnerstag
13.30 - 17.30 Uhr

und nach Vereinbarung