Jugendgerichtshilfe

Kontakt Schussental
Jugendamt Kreishaus II
Gartenstraße 107
88212 Ravensburg
Tel.: 0751 / 85-3220 und -3240
Fax: 0751 / 85-3205
E-Mail:

Anbindung ÖPNV

Linie 1, 3, 5, 20, 30, 31, 7534, 7573
Haltestelle "Kraftwerk"

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch
13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag
13.30 - 17.30 Uhr

Kontakt Allgäu
Jugendamt
Liebigstraße 1
88239 Wangen
Tel.: 07522 /996-3720 und 3740
Fax: 07522 /996-3705
E-Mail:

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch
13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag
13.30 - 17.30 Uhr

Kontakt Nord-West
Jugendamt
Robert-Koch-Straße 52
88339 Bad Waldsee
Tel.: 07524 / 9748-3410
Fax: 07524 / 9748-3405
E-Mail:

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch
13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag
13.30 - 17.30 Uhr

Aufgabe der Jugendgerichtshilfe (JGH) ist es, junge Menschen im Alter von 14 - 20 Jahren, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde, zu beraten, zu unterstützen und deren soziale und familiäre Belange im Strafverfahren einzubringen. Sie informiert über das Strafverfahren, seine Folgen und begleitet junge Menschen in der Gerichtsverhandlung. Sie gibt dem Gericht und der Staatsanwaltschaft Anregungen für den weiteren Verlauf des Verfahrens. Die Jugendgerichtshilfe des Jugendamts ist auch Ansprechpartner für die Eltern und Freunde.
 
Die Beteiligung der JGH im gesamten Verfahren ist durch das Kinder- und Jugendhilfegesetz und das Jugendgerichtsgesetz geregelt.
Die Jugendgerichtshilfe im Jugendamt erfolgt durch Sozialarbeiter/Sozialpädagogen. Sie ist unabhängig von Gericht, Staatsanwaltschaft und Polizei. Sie ist kein Verteidiger und in jedem Strafverfahren gegen junge Menschen im Alter von 14 - 20 Jahren beteiligt.