Hilfen für das Kind

Kinder beim Sport

Die Kinder von heute sind unsere Zukunft von morgen!
Kinder und Jugendliche sollen körperlich und seelisch unbeschadet aufwachsen und sich gesund entwickeln können. Deshalb liegt uns das Kindeswohl, insbesondere der Schutz ihrer körperlichen und seelischen Unversehrtheit im Landkreis Ravensburg sehr am Herzen. Die meisten Eltern nehmen ihre Erziehungsverantwortung sehr ernst und kümmern sich mit Liebe und Fürsorge um ihre Kinder. Steigende Anforderungen an die Erziehungskompetenz von Eltern, soziale Konfliktlagen, psychische Probleme und mangelndes Erziehungsvermögen können bei manchen Eltern teilweise dazu führen, dass sie nicht in der Lage sind, ihre Kinder angemessen zu versorgen und zu erziehen. Vernachlässigung, Misshandlung oder sogar Tötung von Kindern können Folgen dieser Überforderung sein.
 
Der Schutz unserer Kinder ist eine gesellschaftliche Aufgabe von ganz herausragender Bedeutung. Gefragt ist daher auch die Aufmerksamkeit derjenigen, die im Alltag mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben und dadurch Anzeichen erkennen können, die mögliche Hinweise auf eine Kindeswohlgefährdung geben. Die verantwortlichen Stellen können diesem aber nur dann gerecht werden, wenn sie gemeinsam und koordiniert handeln.

Die Broschüre Kinderschutz im Landkreis Ravensburg (961,9 KB) soll diesem Ziel dienen.

Das Jugendamt unterstützt Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Erziehung, Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen. Dabei setzt es auf vorbeugende, familienunterstützende Angebote, die dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für Familien zu schaffen. Das Aufgabenspektrum reicht von der Organisation einer qualitätsvollen Kinderbetreuung über die Erziehungsberatung und den Schutz des Kindeswohls bis hin zur Förderung von Angeboten für Kinder und Jugendliche und zur Schaffung einer kinder- und familienfreundlichen Umwelt. An das Jugendamt kann sich jede und jeder wenden, insbesondere auch Kinder und Jugendliche, wenn sie Probleme haben oder in Notsituationen sin.