Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Aufgaben und Tätigkeiten

Das freiwillige Engagement im Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) soll soziale, ökologische, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen vermitteln und die Verantwortung für andere Menschen und unsere Gesellschaft stärken.

Dauer

Der BFD und das FSJ dauern in der Regel jeweils ein Jahr, mindestens jedoch sechs Monate.

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Ein FSJ oder BFD können alle Jugendlichen absolvieren, die einen Schulabschluss haben.

Einsatzstellen für BFD und FSJ

-    Amt für Migration und Integration
-    Albert-Schweizer-Schule Kißlegg
-    Martinusschule Ravensburg
 

Einsatzstellen nur für BFD

-    Bau- und Umweltamt, Naturschutz
-    Jobcenter
-    Bauernhausmuseum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg        
 

Einsatzstelle nur für FSJ

-    Kulturbetrieb
-    Edith-Stein-Schule Ravensburg
 

Noch Fragen?

Hier findest Du alle Informationen auf einen Klick ((1,659 MB)).

Weitere Informationen erhältst du bei Frau Großmann, Telefon 0751/85-1223
Mehr Infos erhalten Sie beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter folgender Homepage: www.bafza.de.